Rehabilitationssport (Reha-Sport)

 

Wir rechnen Ihr Rezept für Sie direkt mit der Krankenkasse ab!

Reha-Sport kann grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung körperlicher Funktionen in Betracht kommen - für chronisch kranke Menschen oder für Menschen, die auf dem Weg sind chronisch krank zu werden. Rehasport ist auf Art, Schwere und den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt.

Wer kann teilnehmen?

Rehasport auf Verordnung des Arztes: Die Verordnung (Formblatt KV 56 / rosa Schein) nach § 44 Abs. 1 Nr. 3 und 4 SBG IX unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit budgetneutral für den Arzt. Eine Verordnung umfasst i.d.R. fünfzig Übungseinheiten.

An wen muß ich mich wenden?

Bewilligung durch die Kostenträger: Die Verordnung (Formblatt KV 56 / rosa Schein) muss vom Kostenträger (i.d.R. von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse) genehmigt werden. Hierzu reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Bewilligung ein.

Wann finden die Kurse statt?

Informationen zu unseren Kurszeiten finden Sie auf unserer Homepage unter "Kurszeiten".

Welche Kosten entstehen für mich?

Der Reha-Kurs, mit der gesetzlich geregelten Kursdauer von 45 Minuten, wird vollständig über das Reha-Rezept abgerechnet. Eine Kurseinheit im Loft@heart dauert 60 Minuten, wodurch eine geringe Gebühr erhoben wird. Alle weiteren Kurse im Loft können für Reha-Sportler ermäßigt gebucht werden. Außerdem stehen immer kostenlos Getränke und kleine Snacks zur Verfügung.

Beitrag für Verwaltungsgemeinkosten:

Für die Teilnehmer, die aufgrund einer ärztl. Verordnung Rehabilitationssport ausüben, beträgt der Beitrag für die Zeit und den Umfang der Verordnung 12,- Euro / monatlich. Zudem wird eine einmalige Verwaltungsgebühr in Höhe von 3,- Euro bei Anmeldung erhoben.

Fragen Sie uns! Wir sind Ihnen gerne behilflich.

Sie erreichen uns bei Fragen zum Rezept bzw. Reha-Sport persönlich im Loft oder auch gerne unter:

Tel. +49 9405 / 91 95 23
Tel. +49 172 / 822 89 18 oder
E-mail:

Gesundheits- und Rehabilitationssportverein Kelheim e.V.

 

In Kelheim wurde zum 1. Januar 2014 der erste Gesundheits- & Rehasport Verein gegründet.

Ziel des Vereins ist es, Menschen mit körperlichen Einschränkungen im orthopädischen und neurologischen Bereich durch regelmäßiges Training von erfahrenen zertifizierten Physiotherapeuten in ihrem Heilungsprozess zu unterstützen, bzw. den Zustand zu erhalten, so dass sich die Beschwerden nicht verschlechtern.

Der Unterricht wird auf die Art, Schwere der Einschränkung und den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt.

Die Erfahrung zeigt, dass durch eine langfristige und aktive Betreuung einen deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erzielen ist.

Die Teilnahme an den Kursen ist für alle gesetzlich Versicherten kostenfrei, bzw. wird von allen gesetzlichen Krankenkassen wie AOK; DAK; BARMER; BKK's, Techniker u.a. , gesetzlichen Unfallversicherungsträgern sowie von der gesetzliche Rentenversicherung übernommen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein entsprechendes Rezept vom Arzt.

Die Qualität wird durch den Behindertensportverband, die betreuenden Ärzte und die qualifizierten Übungsleiter sichergestellt.

Derzeit finden fünf Kurse statt. Ort ist das Yoga Loft Kelheim, Donaustraße 9, in Kelheim (Rückgebäude).

Außerdem werden noch Sportstunden angeboten, die vor allem für Senioren/innen interessant sind, die gerne in der Gruppe ohne Leistungsdruck trainieren um ihre Gesundheit zu fördern (z.B. Yoga, Nordic Walking, Pezziball).

 Vorstandschaft:

 

Alexandra von Hugo (1. Vorstand)

Rega Rutte (2. Vorstand)

Manfred Sturm (Kassenwart)

Michael Kopfmüller (Kassenprüfer)

Eva Horak (Schriftführerin) 

 
Vereinsadresse: 
Gesundheits- und Rehabilitationssportverein Kelheim e.V.
Fasanenstraße 9
93309 Kelheim
Tel.: 09405 / 919523
Mobil: 0172 / 8228918